future

Making The Game – Teil 18: Konzept zum schulischen Einsatz und Ausblick

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Making the Game, recent

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass die Ziele der Arbeit erreicht wurden, auch wenn nicht alle Komponenten der Anwendung, die im Grobkonzept geplant waren, umgesetzt wurden. Deshalb müsste das Lernspiel vor dem tatsächlichen Einsatz in Schulen um diese offenen Punkte ergänzt werden. Dazu gehört neben dem Erstellen der zum jeweiligen Unterricht passenden Fragen-Datenbanken die Erstellung des Trainingsmodus sowie die Entwicklung weiterer Mini-Spiele und das Einpflegen der Evaluationsergebnisse. Jedoch ist durch die voll implementierte Quiz-Show bereits in der momentanen Version der zu Beginn der Entwicklung gewünschte Spaß und auch ein Lerneffekt bei den Spielenden zu erkennen.   Konzept zum schulischen Einsatz Da die Anwendung hauptsächlich für den Schulunterricht entwickelt wurde, ist ein […]

vergleich

Making The Game – Teil 8: Vergleich von NUI GUI

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Making the Game, recent

In den Kommentaren einiger Artikel über natürliche Benutzeroberflächen liest man immer wieder, dass NUIs auch nur grafische Benutzeroberflächen seien. Für einfach gehaltene Definitionen einer GUI, wie der von Wikipedia: „Eine grafische Benutzeroberfläche ist eine Software-Komponente, die dem Benutzer eines Computers die Interaktion mit der Maschine über grafische Symbole erlaubt.“ trifft dies auch auf natürliche Benutzeroberflächen zu, da alle visuellen Oberflächen grafischer Natur sind.     Da eine grafische Oberfläche jedoch mehr ausmacht als nur bildhafte Symbole, muss zur Abgrenzung eine IT-spezifischere Definition verwendet werden: „Als Graphical User Interface (GUI) bezeichnet man die grafische Benutzeroberfläche, die das Bedienen der Computer erleichtert. … Grafische Benutzeroberflächen sind übersichtlich aufgebaut und umfassen je nach […]

Making The Game – Teil 5: Multi-Touch Frameworks (für Adobe Flash/Air) – Part 1

Veröffentlicht 3 KommentareVeröffentlicht in Making the Game, recent

Sobald man anfängt Multi-Touch Anwendungen in ActionScript zu schreiben fällt einem sehr schnell, auf dass sich Touch-fähige Applikationen doch in einigen Punkten von herkömmlichen mit Maus und Tastatur bedienbaren Programmen unterscheiden.   Wie man sich bereits denken kann ist es nicht üblich auf Maus-Klicks zu warten um eine Aktion zu starten, da die Maus üblicherweise nicht verwendet wird. Seitdem Adobe ende 2009 den Flash Player 10.1 veröffentlicht hat besitzt er die Fähigkeit sogenannte Touch Events zu erkennen.   Diese Touch Events verhalten sich ähnlich wie die üblichen Ereignisse die man mit der Maus auslösen kann. So gibt es als Beispiel, äquivalent zum Drücken der Maustaste, dem MOUSE_DOWN Ereignis, das TOUCH_BEGIN […]

Making The Game – Teil 2: Was ist ein Natural User Interface (NUI)

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Making the Game, recent

Als Natural User Interface, oder auch NUI, bezeichnet man Bedienoberflächen die eine direkte Interaktion durch Tippen, Wischen oder simples Berühren ermöglichen. Aber nicht nur Smartphone-Besitzern ist das Bedienen dieser neuen Art von Benutzeroberfläche bekannt, auch an Fahrkartenschaltern und Bankautomaten wird diese neue Technik bereits großflächig eingesetzt. Während bisher künstliche Eingabegeräte wie Maus und Tastatur benötigt wurden um ein Gerät zu bedienen genügt mittlerweile, durch den Einsatz von berührempfindlichen Touchscreens, eine einfache Berührung mit dem Finger.   Die allseits bekannte grafische Benutzeroberfläche (GUI), welche sich hauptsächlich durch die Steuerung per Maus bedienen lässt, wurde durch diese direkte Steuerung hinfällig. Da das Berühren und Bedienen virtueller Objekte genau so natürlich wie das […]